Foto: © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Der Autor gibt an dieser Stelle unverblümt zu: Er kann mit großen Straßenfesten nicht viel anfangen. Und so hat er sich – wieder einmal – gegen den Karneval der Kulturen der Welt entschieden und das vergangene Pfingstwochenende für ein letztlich sehr viel bunteres Treiben genutzt. Die Rede ist von der Ausstellung Berliner Realismus. Von Käthe Kollwitz Bis Otto Dix. Zu sehen im wunderbaren Bröhan Museum.

Eine der härtesten und rauesten Ausstellungen, die das Bröhan-Museum je hatte

Mit diesen Worten hatte der Direktor des Museums, Tobias Hoffmann, die Ausstellung vor einigen Monaten eröffnet, die einen zeitlichen Längsschnitt Berlins von 1890 bis in die…
Mehr lesen »